StadtWerkstatt
Medien Dieburg

Childhood cube

Die Zeichnungen aus dem Workshop werden auf eine Kinderpuppe projiziert, die einen mit Spiegelkacheln bedeckten Würfel auf dem Kopf trägt. Das Konzept besteht darin, die Erfahrung des Kinderwürfels, in dem jeder sein inneres Kind ausleben konnte, in die Ausstellung zurückzubringen. Der Würfel wird die Zeichnung reflektieren und eine spielerische und fröhliche Atmosphäre schaffen. Das Publikum sieht sein Spiegelbild und wird selbst Teil des Kunstwerks. In einer fesselnden Begegnung, umgeben von Spiel und Kreativität, werden die Besucher eingeladen, sich an ihre Kindheit zu erinnern und ihr inneres Kind zu entfesseln.

The drawings from the workshop will be projected to a child mannequin with a cube covered with mirror tiles on its head. The concept is to bring back the experience of the childhood cube, where anyone can let out their inner child, into the exhibition. The cube will reflect the drawing and create a playful and cheerful atmosphere. The audience will see their reflection in the mirror and they are becoming part of the artwork. In an engaging encounter surrounded by play and creativity, inviting them to remember their childhood and to unleash their inner child.